Wem bezahle ich eigentlich Miete?

Und: Wem gehört die Stadt?
Eine Anleitung zu notwendigen Recherchen.

Bei der Infoveranstaltung zu den Bauplänen auf dem RAW – Gelände war es mal wieder soweit: Im Gleichklang wiesen Projektentwickler und Bauverwaltung das Interesse von Bürger*innen zurück, endlich erfahren zu wollen, wer eigentlich hinter den Investoren steht, wer hier so viel Geld und Gewinn machen will.

Und so geht es seit Jahren und überall in der Stadt.
Mit dem Verweis auf Privatsphäre und Geschäftsinteressen wird ein großes Geheimniss darum gemacht, wer in Potsdam Häuser und Grundstücke besitzt, wer die Strukturen hinter irgendwelche Objekt – und Beteiligungsgesellschaften sind, wer warum hier investiert und mit Mieten Rendite macht.
Dabei ist genau dieses Wissen dringend nötig, um die wirklichen Interessen von privaten Investor*innen zu erkennen, um sehen zu können, wer warum die Mieten erhöht, mit Wohnen spekuliert und und Menschen verdrängt.

Die Rosa – Luxemburg – Stiftung hat dazu eine tolle kleine Broschüre herausgebracht, die wir hier dringend empfehlen und die hier heruntergeladen werden kann:

HB_Wem_zahl_ich_Miete

Im Netzwerk „Stadt für alle“ hat sich ein kleines Rechercheteam gebildet, was alle Informationen und Hinweise gerne verarbeitet. Meldet Euch bei uns, manchmal helfen selbst kleine Fakten und Namen.
Wir haben im übrigen inzwischen auch Premiumzugänge zu einigen Portalen wie :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.