Demo: Stadt für alle!

Freiraumdemonstration am 22. September 2018

Und es wird wieder notwendig in dieser Stadt:
Freiräume sind mal wieder gefährdet, das Freiland kämpft mit den Stadtwerken um jede Nutzungsform und einen fairen Vertrag, die Kreativen aus dem Rechenzentrum sollen viel höhere Mieten bezahlen.

Raus auf die Straße für ein Potsdam für Alle! Hohe Mieten, die rabiate Abrisspolitik, die Privatisierung des öffentlichen Raums, der ignorante und heuchlerische Umgang mit Bürgerbeteiligung und letztlich die aktuelle Bedrohung der wenigen Frei- und Kulturräume dieser Stadt machen uns wütend!

Wann: Samstag, 22.09.18 14 Uhr
Wo: Vor Eingang freiLand, Friedrich-Engels-Straße 22, Potsdam

„Demo: Stadt für alle!“ weiterlesen

Der Babelsberger Wald muss bleiben!

Fahrraddemo am 1. September 2018

Wieder einmal geht es in Potsdam um verfehlte, verspätete, nicht mit den BürgerInnen abgestimmte Stadtplanung.
In Babelsberg soll das „Wäldchen“ zwischen S – Bahn und Breitscheidstraße verschwinden. Dagegen wehrt sich eine Bürgerinitiative mit Petitionen und mit einen Fahrraddemo:

Samstag, den 1. September 2018,
12.00 Uhr Breitscheidstraße/ Ecke Otto – Erich- Straße
Ziel: Das Rathaus Potsdam

Kreative und KulturaktivistInnen kritisieren Beschlussvorlage der Stadt

Kreative und KulturaktivistInnen kritisieren Beschlussvorlage der Stadt

Wir dokumentieren alle 4 Erklärungen der Kreativen, KulturaktivistInnen und Menschen aus dem Rechenzentrum zur Beschlussvorlage der Stadtverwaltung über die Zukunft eines Kreativquartiers in Potsdam!

Auch hier fällt eine Entscheidung bei der SVV am 6. Juni 2018!

Sprecherinnenrat_RZ_ Stellungnahme Beschlussvorlage Kultur- und Kreativzentrum

RfKK_Stellungnahme Beschlussvorlage Kultur- und Kreativzentrum

Der Verein zur Freundlichen Übernahme des Rechenzentrums

Kulturlobby_Stellungnahme Beschlussvorlage Kultur- und Kreativzentrum

Der Kampf geht weiter!

Der Kampf geht weiter!
Natürlich werden die politischen Kämpfe um eine lebendige, soziale und solidarische Stadtmitte weitergehen!

Gefunden am 1. Mai 2018 in Potsdam.