Dokumentation zu den Immobilieninvestoren auf dem RAW – Gelände…

… und anderswo. Achtung: Dieser Beitrag wurde auf Grund einer Abmahn – und Unterlassungsverfugung der Trockland Management GmbH geändert! Das Netzwerk „Stadt für alle“ hat die folgende zusammenfassende Dokumentation an alle Stadtverordneten, den Oberbürgermeister und die Medien der Region verschickt, um darauf aufmerksam zu machen, aus welch zwielichtigen Quellen oft …

Wer steckt eigentlich hinter den Investoren auf dem RAW – Gelände? III

Bildquelle: Stadt Potsdam „Der ist mein Alter, EU-Bürger, männlich, drei Kinder.“ … so Mirco Nauheimer am 21.12.2018 gegenüber der MAZ. Na, dann ist ja alles klar, da kann es keine Probleme mehr geben mit dem Investment auf der RAW – Gelände. Oder? Wir aber trotzdem weiter recherchiert. Und sind dabei …

Wer steckt eigentlich hinter den Investoren auf dem RAW – Gelände? II

… Teil 2 Da es offensichtlich weder der kommunalen Politik, noch Lokalmedien wirklich interessiert oder sie nicht bereit sind, wirklich kritisch nachzufragen, haben wir mal weiter recherchiert: Wer steckt eigentlich hinter immer noch unbekannten Investoren auf dem ehemaligen RAW – Gelände? Wir halten dies auch deshalb für so wichtig, weil …

Wer steckt eigentlich hinter dem geplanten Projekt auf dem RAW – Gelände?

Ein Blick hinter die Kulissen von internationalen Kapitalinvestoren Was für eine Euphorie. 1000 neue Arbeitsplätze und mindestens 100 Millionen € Investitionensumme in einem „IT – und Innovationszentrum“ auf dem RAW – Gelände seien geplant, ließ ein smarter junger Manager namens Mirco Nauheimer verlauten. Und die Stadtverwaltung – Bauamt, Wirtschaftsförderung, Parteien …

„Ein Großteil der Preissteigerungen hat nichts mit der realen Nachfrage nach Wohnraum zu tun.“

… Anlageobjekt Stadt: Ein Interview und „alte“ Beiträge in „Hallo Potsdam“ Im Tagesspiegel vom 16.10.2018 gab es ein bemerkenswertes Interview mit dem Architekten Markus Appenzeller zur Stadtentwicklung im Allgemeinen und zum Wohnungsmarkt als Anlageobjekt konkret. Hier ein paar Zitate, die mensch sehr leicht auch auf Potsdam anwenden kann:

Pro Potsdam, Stadtwerke, KIS, Stadtkontor und co…

Staat im Staate oder nur Ausführende neoliberaler Stadtpolitik? Am Beispiel des Streits um drei konkrete Initativen von Wohngemeinschaftsinitiven in Potsdam lässt sich ganz gut sehen, was in dieser Stadt seit Jahren schief läuft. Im Grunde hat sich ein System etabliert, bei dem sich Verwaltung, Oberbürgermeister und kommunale Unternehmen gegenseitig den …

Leichtgewicht im Klimaschutz

Kein Klimaschutz ist Beihilfe zum Suizid Am 04.09.2018 erörterte Prof. Dr. Dr. h.c. Schellnhuber im Rahmen einer Ehrung und Eintragung ins Goldene Buch anschaulich seine These, dass die Menschheit sich aktuell in Hinblick auf den menschgemachten Klimawandel  in einem „kollektiven Suizidversuch“ befindet. Schellnhuber schildert, im Gleichklang mit vielen anderen Wissenschaftler*innen …

Potsdam feiert – endlich wieder ein neues Luxusbauprojekt!

Neuer Rekord: Rund 13.200 €/ m² für eine Wohnung in Potsdam – Kommentar – Potsdam feiert! Endlich ein neuer Rekord. Endlich ein neues Luxusobjekt. Endlich neue Promis und Reiche in der Stadt. Natürlich berichtet die PNN darüber ganz ausführlich: http://www.pnn.de/potsdam/1301278/