Offener Brief der Anwohner*inneninitiative

… „Teltower Vorstadt“ in Potsdam

Wir dokumentieren: Die neu gegründete Anwohner*inneninitiative „Teltower Vorstadt“ fordert Milieuschutz für das Quartier, um die Folgen des geplanten IT – Campus auf dem ehemaligen RAW – Gelände auffangen zu können:

Offener_Brief_Initiative_Teltower_Vorstadt

In dem „Offenen Brief“ der Anwohner*inneninitiative wird deutlich, wie dubios und unwirklich die Pläne für ein solches Projekt für viele Menschen sind, die in dem Stadtteil heute wohnen, Gewerbe haben oder Kulturprojekte betreiben.
Mit den tatsächlichen Bedürfnissen des Quartiers hat dies kaum was zu tun, die Auswirkungen auf Verkehr und Mieten sind nicht geprüft worden und warum sich die Stadt auf ein „beschleunigtes Verfahren“ eingelassen hat, ist mehr als fragwürdig.

Wir sind gespannt auf die Antworten.
Soziale Erhaltungssatzungen bzw. Milieuschutzgebiete in Potsdam sind in vielen Stadtteilen mehr als notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.